Eine Frau mit Haarige Fotze die stark behaart ist berichtet

Nur wenn die Fotze stark behaart, also eine Haarige Fotze ist, und um die Rosette schön die Schamhaare wachsen bekommt er einen steifen Schwanz. Hier erzählt eines unserer stark behaarten Girls was ein Fotzenbusch so alles für Vorteile hat und wofür die Schamhaare und ein stark bewachsener Intiembereich so alles gut ist.

[cpb_custom_profile id=“32511″]Haarige Fotze wohinn man nur schaut[/cpb_custom_profile]

Das süsse behaarte Girl mit der Haarige Fotze erzählt von Vorzügen und der Schönheit die eine Haarige Fotze so haben kann.

Wildwuchs und eine Haarige Fotze verspricht Sex

Helga freut sich über ihren üppigen Haarwuchs und pflegt ihre haarige Fotze, der sehr schön zu ihrer langen Spalte mit der geraden Schamlippe passt. Egal, wem sie angeboten wird, alle stehen sofort ihren Mann und wollen mit ihrem Schwengel diesen Urwald erobern. Sie lässt sich gerne reiten möglichst von vielen Abenteurern, denn jeder Fick ist anders und immer wieder geil. Die Schlampe genießt jeden Einzelnen und verwöhnt gerne.

Das Delta ungehemmter Lust

Bei der fidelen Angelika aus Gelsenkirchen haben es die zahlreichen Liebhaber besonders leicht. Ihr dichter Bär sieht fast wie ein Pfeil auf ihre Fotze aus. Unmissverständlich weißt der Bewuchs auf die dehnungsfähigen Ficklöcher. Deshalb liebt es Angelika, von Stechern mit besonders großen Exemplaren durchgefickt zu werden. Sie hat ein erstaunliches Fassungsvermögen und deshalb sind überdurchschnittlich gut bestückte Hengste bei ihr genau richtig. Sie können den Busch gerne genauer untersuchen. Anschließend kann dann hemmungslos und ohne falsche Rücksicht in alle verfügbaren Löcher genagelt werden. Profil

Verborgene Schätze

Je wilder der intime Haarwuchs – umso neugieriger die Männer. Bei einem solchen Anblick ist der natürliche Jagdinstinkt geweckt. Wahre „Buschentdecker“ möchten erforschen, wo das Lustzentrum in dieser Fülle zu finden ist. Gerade brünette Frauen sind deshalb eine echte Versuchung. Der dichte Bewuchs verbirgt die Schätze raffiniert vor allzu neugierigen Augen. Hier ist Handarbeit gefragt und die wird leidenschaftlich belohnt.

Wenn ein Mann eine Haarige Fotze sieht, so sagt man wird er sofort geil und will seinen harten großen Schwanz in das stark behaarte Fozenloch stecken und sein Sperma über das haarige Fotzen-Loch spritzen


Wenn es zippt, wird es feucht

Von ganz vorn bis zum Arschloch wachsen die Haare bei den wahren Buschköniginnen. Kenner wissen das zu schätzen, denn der leichte Zug am Haar macht die Frauen so richtig rollig. Diese Mischung zwischen zarten Schmerz und dauerfeuchter haarige Fotze ist geil. Da kommen die Männer schnell auf den Geschmack und erschnüffeln erst mal genießerisch die Vorboten der Lust. Wenn dann noch hier und da gezogen wird oder die Zunge die Lustknospe liebkost, ist die haarige Venus bald nicht mehr zu bremsen. Janet stimuliert sich sogar selbst als Vorbereitung auf die Rammelei. Wahrscheinlich ist sie eine erfahrene Dreilochstute mit Hunger nach andauernden Fickorgien. Profil

Die Haarige Fotze ist raffiniert verpackt

Ein schöner Busch ist das eine, jedoch ist die richtige Verpackung auch nicht zu verachten. Sie wirkt definitiv als Lustverstärker für viele Bärenliebhaber. Sonja macht es deshalb goldrichtig mit ihren rot seidene Dessous. Der knappe Slip bringt ihren prächtigen Busch so richtig geil zur Geltung. Jedoch Vorsicht – zum Zerreißen war das gute Stück etwas zu kostspielig. Glücklicherweise ist der Slip etwas dehnbar, sodass er tief in die moschusduftende Spalte gezogen werden kann, damit die vielen schönen schwarzen Schamhaare verführerisch hervorblitzen. Als Nebeneffekt steigt zusätzlich ein angenehm erdiger Geruch in die Nase. Lust pur!

Willige Buschfrauen

Behaarte Frauen sind sexuell sehr aufgeschlossen, d.h., Analverkehr ist für sie eine bekannte und gern praktizierte Spielart. Sie lassen sich gerne in den Arsch ficken. Meisten reicht ihre Behaarung bis zur Rosette und damit ist der willige Arsch ein dunkler, etwas geheimnisvoller Anblick. Es liegt nicht alles offen vor dem Betrachter, stattdessen sind die Ficklöcher nur zu erahnen. So wird sich tief gebückt und der Arsch mit den Händen aufgehalten, damit die Fahrt frei ist. Profil

Haare der Geilheit für eine haarige Fotze

MirandaStar lässt gerne ihre Fotzenhaare wachsen.Um sich anzuheizen, zieht sie gerne an ihren Schamhaaren, der leichte Schmerz macht sie so richtig fickgeil. Wenn sie sich mit Männern trifft, ruckelt sie oft auf dem Stuhl hin und her, damit sich die Haare im Slipsaum verfangen haben. Aufmerksame Männer deuten diese Zeichen dann goldrichtig und verzichten auf das Dessert, sondern vernaschen stattdessen MirandaStar möglichst schnell. Profil

Enge Möse gut versteckt

Besonders schön ist es, wenn sich hinter einen Bären ein enges Fickloch verbirgt. In diesem Fall ist Genuss de luxe vorprogrammiert und aus dem Liebhaber wird ein richtiger Glückspilz. Inga aus Flensburg bietet das ganz besondere Vergnügen. Diese anatomische Besonderheit geht oftmals einher mit überdurchschnittlicher Lust. Deshalb betreibt das raffinierte Luder regelmäßig Beckenbodengymnastik, um die Möse eng zu halten.

Mehr über harige Fotze findest Du auch hier. Schaue dich jetzt auf meine Profil um oder komm direkt zu mir in den Chat – einfach anmelden:


Diese Amateurluder könnten dir auch gefallen:

[cpb_profiles_list count=“4″ more=“no“/]

… und bei diesen Videos wird dein Schwanz so richtig hart werden:

[cpb_othervideos count=“4″ more=“no“/]