Die geile Sau will Schwanzlutschen und nimmt jeden hart ran und lutscht den Schwanz

Schwanzlutschen ich lutsche deinen Schwanz bis du in meine Mundfotze dein Sperma spritzt. Aaaah, wie geil ein Schwanz in meiner Möse und ein dicker Schwanz in allen Löchern ist saugeil – ich will Schwanzlutschen!

[cpb_custom_profile id=“33980″]Haarige Fotze wohinn man nur schaut[/cpb_custom_profile]

Schwanzlutschen lass mich deinen Pimmel blasen und reiten bis ich schreie vor Lust stoße mich dabei kräftig und ficke mich in jedes Loch auch von hinten in den Arsch zu ficken finde ich geil.

Wildwuchs und eine Haarige Fotze verspricht Sex

Chefsekretärin JuliaPink weiß genau wie sie ihren Chef zufrieden stellt. Heute aber ist der 20-jährige Sohn vom Boss da. Spät abends sitzen sie noch immer beim Diktat und sie spürt wie es zwischen ihnen knistert. Der Anblick des jungen Fleisches lässt ihre dauergeile Spalte vor Ficklust nass werden und kribbeln. Auch Simon steht auf ältere Frauen und flirtet die ganze Zeit über mit ihr. Als er um den Schreibtisch herum zu ihr kommt, sieht sie die Wölbung in seiner Leinenhose. Da scheint einer aber einen Harten zu haben, denkt sie grinsend und streicht mit der Hand über seinen Schenkel nach oben. Langsam öffnet sie seine Hose und befreit den dicken Stab aus seiner engen Höhle. Er springt ihr entgegen.

Ich bin eine Schwanzlutschende richtig geile Ficksau! Leg los!

Groß und dick schaut er verlockend aus. Sie beginnt an seinen Eiern zu knabbern und leckt genüsslich von unten bis zur Spitze des großen Schwanzes. Langsam schließen sich die Lippen um seine Spitze. Er stöhnt, als sie ihn an den Zähnen entlang tief in ihre feuchte Mundfotze gleiten lässt. Zart spielt sie mit ihrer Zunge an dem dicken Stab in ihrem Mund und bringt ihn zum Stöhnen. Als sie ihn immer stärker bläst, explodiert er fast in ihr. Als sie ihn erneut an den Zähnen entlang gleiten lässt und dabei die Lippen eng zusammenpresst, hält er es nicht mehr aus und schießt seine Sahne tief in ihre Mundfotze. Genüsslich leckt sie ihn sauber. „Du bist dran“, sagt er und hebt sie auf den Schreibtisch. Als er ihren Rock nach oben schiebt, bemerkt er die nass glänzende Ritze, die kein Höschen verdeckt.

Schwanzlutschende er drückt seinen Schwanz langsam in ihre Mund-Fotze

Seine Zunge gleitet den Schenkel hinauf und stößt sofort ins Fickloch. Als er ausgiebig saugt und leckt, stößt er zwei Finger hinzu und vögelt sie immer wilder. Bei dem scharfen Anblick und ihrem Stöhnen, wird sein Dicker wieder hart. Er steht auf und drückt seinen Schwanz langsam in ihre Fotze. Tief hinein drängt er sich ins Nasse. Es wird ein wilder Fick, bei dem er sie bis zum Schreien vögelt. Als er das nächste Mal tief in ihr steckt, schiebt er zwei Finger in ihre Arschfotze und vögelt beide Löcher. Sie windet sich und stöhnt vor Geilheit. Als er ihr noch zwei Finger in ihre Mundfotze schiebt und so alle drei Ficklöcher stopft, halten sie es beide nicht mehr aus.

Mehr über harige Fotze findest Du auch hier. Schaue dich jetzt auf meine Profil um oder komm direkt zu mir in den Chat – einfach anmelden:


Diese Amateurluder könnten dir auch gefallen:

[cpb_profiles_list count=“4″ more=“no“/]

… und bei diesen Videos wird dein Schwanz so richtig hart werden:

[cpb_othervideos count=“4″ more=“no“/]

Die geile Ficksau will ihre Fotze geil und tief gefickt haben

Firelove, so ist der Name der geilen Ficksau und sie will ihre nasse Fotze gefickt bekommenn und dabei zum Fickorgasmus kommen. Geile Vögelei mit erfahrener Ficksau, was gibt es schärferes?

[cpb_custom_profile id=“40458″]Die geile Ficksau will ihre Fotze geil und tief gefickt haben[/cpb_custom_profile]

Allein der Anblick der Ficksau und ihres heißen Körpers macht den Schwanz hart, sie sagt: Fick meine nasse Fotze und lass mich kommen! Egal in welcher Stellung, sie ist eine Ficksau und reite meinen harten Schwanz

Wenn Klaus gewusst hätte, welche Qualitäten seine Steuerberaterin noch hat, dann hätte er schon viel früher mit ihr gemeinsam die Unterlagen bis spät in die Nacht durchgesehen. Die scharfe Blonde Ficksau streicht sich immer wieder aufreizend über die Beine. Dabei schiebt sie den Rock so weit nach oben, dass er ihre Strapse sieht. Als ihr der Stift herunter fällt, kann er gar nicht schnell genug aufstehen. Schon bückt sie sich und entblößt dabei ihren nackten Arsch. Mein Gott, denkt er und ihm bleibt der Atem stehen. Die Alte Ficksau hat eine geile Figur. Sein Schwanz wird hart und die Wölbung in seiner Hose muss sie einfach sehen. Tatsächlich, sie leckt sich genüsslich über die Lippen und schaut begeistert hin. Er steht auf und hält ihr die Hand hin. „Komm, Katharina, ich zeig dir mein Loft!“ Er führt sie direkt ins Schlafzimmer vor den großen Spiegel.

Den Knüppel tief in die nasse Fotze der Ficksau. Wenn er ihre Nippel lutscht, wird die Ficksau nass und er spritzt den Saft in die Mundfotze und sie schluckt!

Als er sie auszieht und seine Finger zur Spalte sieht, schaut er sich alles im Spiegel an. Er schiebt gleich drei Finger ins Fickloch. Sie stöhnt auf. Die Möse ist klitschnass, sie will gevögelt werden. Tief hinein drängt er die Finger und packt seinen Schwanz aus der Hose. Er wirft die Ficksau aufs Bett, spreizt die Schenkel und drückt sein Rohr in die nasse Fotze. „So, jetzt besorg ich es dir hart!“ Er stößt immer wieder und immer fester zu. Sie stöhnt vor Geilheit. Er füllt die Ficksau aus und dehnt das Fickloch. Es ist zu geil. Er stößt das nächste Mal zu und explodiert in ihr. Als nächstes ist das Arschloch dran. Er zieht seinen Knüppel aus ihr und schiebt ihn ihr zuerst in die Mundfotze. „Lutsch ihn sauber!“ Sie saugt und leckt den Schwanz genüsslich stöhnend. Langsam streicht er mit den Fingern zu ihrem Arsch.

Er fickt die Ficksau auch anal in ihren Arsch Er drückt ihr einen Finger ins enge Loch und fängt an es zu dehnen. Ein zweiter gleitet hinzu und fickt das Arschloch. Als nächstes darf der Prügel in das enge Loch der Ficksau hinein. Er schiebt ihn langsam in die Enge und versucht nicht zu explodieren. Langsam stößt er mit seinem harten Knüppel zu, immer wieder tiefer hinein ins Arschloch der geilen Ficksau. Sie stöhnt vor Geilheit laut. Als er ihr seine Hand in die nasse Muschi schiebt und sie in beide Löcher fickt ist es um sie geschehen. Sie zuckt und schreit und kommt. Beim nächsten Stoß explodiert auch sein Rohr in ihrem Arsch und spritzt seinen Saft hinein.

Schaue dich jetzt auf meine Profil um oder komm direkt zu mir in den Chat – einfach anmelden:


Diese Amateurluder könnten dir auch gefallen:

[cpb_profiles_list count=“4″ more=“no“/]

… und bei diesen Videos wird dein Schwanz so richtig hart werden:

[cpb_othervideos count=“4″ more=“no“/]

Mit meinem behaarten Venushügel kriege ich ihn ins Bett

Er musste abgespritzt haben, denn ich glaubte, Sperma in den Abfluss sprudeln zu sehen

[cpb_custom_profile id=“32431″][/cpb_custom_profile]

Fred’s Ex ist meine beste Freundin. Sie hatten sich auseinander gelebt und sind Freunde geblieben. Insofern war sie sehr glücklich, dass ich ihm die erste Trennungsphase als Ersatzpartnerin beim Squash leichter machte. Mit jedem Treffen wuchsen meine Gefühle für ihn über das Freundschaftliche hinaus. Gänzlich von der Rolle war ich, als die Damendusche eines Tages defekt war und ich mit ihm allein unter der Herrenbrause stand. Er hatte einen Halbmast und große Mühe, dass vollständige Aufrichten zu verhindern. Fred drehte mir den Rücken zu beim Einschäumen. Er musste abgespritzt haben, denn ich glaubte, Sperma in den Abfluss sprudeln zu sehen. Ich war richtig geil auf ihn, aber er lehnte mehrere Einladungen zu einem Kaffee bei mir ab. Das war mir ein Rätsel. Beim Duschen kommen, ohne dass ich was tat, aber nicht mit mir bumsen wollen. Ich hakte bei seiner Ex nach und sie fragte direkt, ob ich unten rum rasiert sei, was ich natürlich bejahte. Da lag also der Hase im Pfeffer, denn Fred stand auf natürliche Büsche. Am besten ein breites Dreieck, das beide Innenschenkel miteinander verbindet. Dank meines üppigen Wuchses war das nur eine Frage weniger Tage, bis ein dunkler Bär meine Scham umgab. Nur wie konnte ich ihm den neuen Look zeigen? Auch hier half mir seine Ex und wir lotsten ihn unter einem Vorwand gemeinsam zu mir. Meine Freundin verabschiedete sich schon nach wenigen Minuten und nun war ich am Zug. Ich trug einen sehr kurzen Minirock ohne was drunter. Ich servierte vor ihm stehend den Kaffee und er musste meinen neuen Busch erkennen. Seine Augen traten beinahe aus den Höhlen und ich ging in die Offensive. Zog den Rock über die Hüften, nahm seinen Kopf und zog ihn zwischen meine Schenkel. Wie ihm der Duft gefiele und meine Möse schmecken würde, fragte ich frech. Ich hörte nur ein schmatzendes Brummeln, denn er hatte den Mund voller feuchter Schamlippen. Mit seinen Händen massierte er mein behaartes Feuchtgebiet und saugte gekonnt an meinem Kitzler, der mit jedem Grad der Erregung seine Scheu ablegte und nach vorne drang. So weit draußen war er noch nie bei einem Mann gewesen. Es war fast wie Blasen, was Fred machte. Und ich kam mit einem Schwall der Erregung mitten in sein Gesicht. Zitternd rieb ich meine Muschi an ihm, dass sein Gesicht nur so glänzte. Jetzt erst erkannte ich seinen strammen Bolzen und wir fickten wie die Wilden miteinander. Und zwar so lange, bis nach dem zigsten Orgasmus nur noch wenige, farblose Trop­fen aus seinem Schwanz tropften. Da war es schon dunkel draußen und Fred blieb über Nacht. Dass wir morgens weiter fickten, versteht sich ja von selbst!“

Schaue dich jetzt auf meine Profil um oder komm direkt zu mir in den Chat – einfach anmelden:


Diese Amateurluder könnten dir auch gefallen:

[cpb_profiles_list count=“4″ more=“no“/]

… und bei diesen Videos wird dein Schwanz so richtig hart werden:

[cpb_othervideos count=“4″ more=“no“/]