Ich verführte den Fahrlehrer

Mein Fahrlehrer sieht klasse aus und ist total männlich, nicht so wie die Jungs in meiner Klasse

[cpb_custom_profile id=“33388″][/cpb_custom_profile]

GypsyPage berichtet wie sie den Fahrlehrer verführt hat. Bei der letzten Stunde habe ich ein knappes und enges Oberteil bei dem man meine prallen Titten und steifen Nippel sehr schön sehen hat können und diese auch gut zur geltung gekommen sind. Außerdem habe ich einen super kurzen Rock an gehabt, bei dem man meinen Slip sehen hätte können, wenn ich mich zu sehr nach vorne gebeugt hätte. Darum habe ich hau keinen Slip angehabt, so hat man dann gleich meine blank rasierte Fotze und mein schönes Anales Poloch sehen könen. Ich provoziere meinen fahrleerer also ständig indem ich ihn anfasse oder meine Beine etwas breiter mache und er einen Blick auf meine schöne und feuchte Pussi werfen kann. Dann lässt er mich auf einen einsamen Parkplatz fahren und ohne zu reden fallen wir übereinander her. Als er mir seine Fingern in meine Fotze schiebt, stöhnte ich laut auf. Er reibt mir dann noch an meine Lustperle massiert mir meinen Anus. Dabei werde ich ganz nass und feucht. Dann öffne ich seine Hose und hole mit der Hand seinen prallen und saftigen Schwanz, der schon wie eine eins steht. Dann kniehe ich mich über ihn, und nehme seinen Schwanz in den Mund und sauge an seiner Eichel, bis er noch praller und steifer ist. „Komm, steig aus“, sagt er zu mir! Er lehnt mich gegen den Wagen und steckt mir seinen prallen Schwanz von hinten zuerst in meine Fotze dann in meinen Arsch rein. Dann haben wir gevögelt bis wir beide die heftigsten Orgasmen bekommen habe.“!

Schaue dich jetzt auf meine Profil um oder komm direkt zu mir in den Chat – einfach anmelden:


Diese Amateurluder könnten dir auch gefallen:

[cpb_profiles_list count=“4″ more=“no“/]

… und bei diesen Videos wird dein Schwanz so richtig hart werden:

[cpb_othervideos count=“4″ more=“no“/]