SabrinaKiss hat ihren Chef sexuell verführt

SabrinaKiss hat ein Geheimnis: Sie hat vor einigen Wochen ihren Chef verführt… Wir kamen im Hotel an und aus dem Bett nicht mehr hinaus. Es war einfach traumhaft!

[cpb_custom_profile id=“30936″][/cpb_custom_profile]

Ich habe eben so knackige Brüste wie junge Pfirsiche. Das ist offensichtlich auch den Männern nicht verborgen geblieben! Eigentlich heißt die junge Frau aus Mannheim ja Sabrina. Aber alle ihre Freunde nennen sie nur „Sabikiss“. Der Grund ist schnell erzählt. „Ich habe eben so knackige Brüste wie junge Pfirsiche. Das ist offensichtlich auch den Männern nicht verborgen geblieben.“ Sabikiss arbeitet in einem großen und angesehenen Steuerbüro in der Mannheimer Innenstadt. Den Namen will sie nicht verraten, weil es da noch ein kleines pikantes Geheimnis gibt: Sabikiss hat eine heiße Affäre mit ihrem verheirateten Chef. „Ich sag es auch ganz ehrlich“, erklärt sie aufgeweckte Frau, „ich halte überhaupt nichts davon, sich im Job hochzuschlafen. Aber hier geht es auch nicht um Karriere oder Geld, sondern um ehrlichen guten Sex!“ Sabikiss und ihr zehn Jahre älterer Chef hatten schon einige Monate lang verschämte Blicke ausgetauscht. Dann ergriff die 30-Jährige die Initiative. „Als ich erfuhr, dass er eine längere Dienstreise nach Hamburg vorhatte“, sagt sie, „fragte ich einfach mal, ob ich ihn nicht begleiten könne. Ich würde mich gern fortbilden und etwas dazulernen.“ Zur großen Überraschung der Mannheimerin sagte ihr Chef spontan ja. „Das war die schönste Dienstreise meines Lebens“, sagte Sabikiss. Wir kamen im Hotel an und aus dem Bett nicht mehr heraus. Mein Chef ist verheiratet und hat sogar Kinder, aber im Bett läuft bei dem schon lange nichts mehr. Als ich das hörte, hat er mir richtig leid getan. Da habe ich ihn gleich doppelt verwöhnt!“ Im Job weiß keiner etwas von der heißen Affäre. Denn Sabikiss kann schweigen, wie ein Pfirsich. „Vielleicht haben sich die Kollegen ein bißchen gewundert, warum er seit einiger Zeit so oft auf längere Dienstreisen geht, aber, dass es etwas mit mir zu tun haben könnte, das weiß niemand.“ Dennoch denkt Sabikiss auch jenseits ihrer Affäre über ihre Zukunft nach. „Natürlich kann das so nicht auf die Dauer weitergehen. Ich will mich ja auch weiterentwickeln. Aber im Moment genieße ich mein Leben in vollen Zügen!“

Schaue dich jetzt auf meine Profil um oder komm direkt zu mir in den Chat – einfach anmelden:


Diese Amateurluder könnten dir auch gefallen:

[cpb_profiles_list count=“4″ more=“no“/]

… und bei diesen Videos wird dein Schwanz so richtig hart werden:

[cpb_othervideos count=“4″ more=“no“/]

Ich verführte den Fahrlehrer

Mein Fahrlehrer sieht klasse aus und ist total männlich, nicht so wie die Jungs in meiner Klasse

[cpb_custom_profile id=“33388″][/cpb_custom_profile]

GypsyPage berichtet wie sie den Fahrlehrer verführt hat. Bei der letzten Stunde habe ich ein knappes und enges Oberteil bei dem man meine prallen Titten und steifen Nippel sehr schön sehen hat können und diese auch gut zur geltung gekommen sind. Außerdem habe ich einen super kurzen Rock an gehabt, bei dem man meinen Slip sehen hätte können, wenn ich mich zu sehr nach vorne gebeugt hätte. Darum habe ich hau keinen Slip angehabt, so hat man dann gleich meine blank rasierte Fotze und mein schönes Anales Poloch sehen könen. Ich provoziere meinen fahrleerer also ständig indem ich ihn anfasse oder meine Beine etwas breiter mache und er einen Blick auf meine schöne und feuchte Pussi werfen kann. Dann lässt er mich auf einen einsamen Parkplatz fahren und ohne zu reden fallen wir übereinander her. Als er mir seine Fingern in meine Fotze schiebt, stöhnte ich laut auf. Er reibt mir dann noch an meine Lustperle massiert mir meinen Anus. Dabei werde ich ganz nass und feucht. Dann öffne ich seine Hose und hole mit der Hand seinen prallen und saftigen Schwanz, der schon wie eine eins steht. Dann kniehe ich mich über ihn, und nehme seinen Schwanz in den Mund und sauge an seiner Eichel, bis er noch praller und steifer ist. „Komm, steig aus“, sagt er zu mir! Er lehnt mich gegen den Wagen und steckt mir seinen prallen Schwanz von hinten zuerst in meine Fotze dann in meinen Arsch rein. Dann haben wir gevögelt bis wir beide die heftigsten Orgasmen bekommen habe.“!

Schaue dich jetzt auf meine Profil um oder komm direkt zu mir in den Chat – einfach anmelden:


Diese Amateurluder könnten dir auch gefallen:

[cpb_profiles_list count=“4″ more=“no“/]

… und bei diesen Videos wird dein Schwanz so richtig hart werden:

[cpb_othervideos count=“4″ more=“no“/]